KARANAC

Karanac ist weit bekannt als Ethnodorf mit reichem gastronomischem und touristischem Angebot. Die Bewohner haben erfolgreich die Tradition der Produktion von Qualitätsweinen aufbewahrt.

In Karanac werden Sie die traditionelle Architektur bemerken – längliche Häuser gebaut um den Hof herum, längliche Terrassen und Wände bemalt mit interessanten Abbildungen, alles erinnert an die Spanischen Haziendas wie sie im Süden Spaniens und in spanischen Kolonien zu beobachten sind. Eigentlich handelt es sich hier um traditionelle pannonische Häuser, die intensiv während der Herrschaft von Österreich-Ungarn gebaut wurden.

Jedes Jahr wird traditionelles Wintermarkt gehalten an der die Aussteller verschiedene heimgemachte Köstlichkeiten wie z.B. Fleischprodukte, Backwaren, Süßigkeiten und Eingemachtes anbieten. Neben dem Wintermarkt ist noch eine weitere bekannte Manifestation, Cvarakfest.  Cvarak ist kroatisches Wort für Griebenschmalz, also es handelt es sich um ein Griebenschmalzfest, wobei ein Wettbewerb der Hersteller stattfindet.

Falls Sie einen aktiven Urlaub bevorzugen, dieses Dorf kann Ihnen einige interessante Aktivitäten bieten, wie z. B. off-road Geländewagenfahrt durch Baranya, Kochkursus, Weintesten im bekannten Weinkeller in Knezevi Vinogradi, Alt-Sport usw.